„Padel Tennis – DIE neue Trendsportart im Anflug auf die deutsche Tennisszene“, gemäß Informationen des BTV

„Padel Tennis wird in einem Käfig aus Glas- und Gitterelementen gespielt und das Feld misst 20 x 10 Meter. Die Wände grenzen das Spielfeld ab und werden in das Spiel mit einbezogen. So entstehen lange, schnelle Ballwechsel und anhaltender Spielspaß“.

Wir im DRCI sollten uns diese Chance nicht entgehen lassen, als erster Club in Ingolstadt diese neue Form des Tennis anzubieten. Im Vorfeld haben wir dazu viele Gespräche mit Mitgliedern geführt und auch innerhalb der Vorstandschaft sorgfältig die unterschiedlichsten Vor- und Nachteile abgewogen und die Finanzierbarkeit geprüft. Letztendlich sind wir zu dem Entschluss gekommen, dass wir es probieren wollen.

Um diese Entscheidung für alle Mitglieder transparent zu machen, möchten wir Euch über die aktuelle Planung informieren:

Wo soll der Court entstehen?

  • Platz 1-6 sind laut Buchungssystem die beliebtesten Plätze unserer Tennisspieler. Zusätzlich sind sie im Zugangsbereich zu unserem Club der erste Eindruck und die Visitenkarte unseres Vereins. Und das soll so bleiben!
  • Auch die Wiese und der Beachvolleyballplatz sollen nicht verändert werden. Einerseits ist dieser Bereich durch Hochwasser gefährdet und der einzigartige Blick zur Donau soll nicht verbaut werden.
  • Platz 13 wäre zu weit entfernt, um die Nähe zur Anlage und zum Club und den Zuschauern zu gewährleisten.

Der neue Padel-Court soll auf Platz 8 entstehen – damit schränken wir die vorderen Plätze nicht ein und haben im Anschluss zur Tennishalle eine gute Anbindung an unsere Infrastruktur.

Wird der Padel-Court über den Verein und Mitgliedsbeiträge finanziert?

  • NEIN! Der Padel-Court wird zu 100% durch die „Padelfreunde GBR“ gebaut und finanziert! Mitglieder können zu günstigeren Konditionen auf dem Court spielen. Der DRC hat die Chance, dadurch auch neue Mitglieder für die Tennisabteilung zu gewinnen.
    Die Kooperation mit den „Padelfreunden GBR“ ist einem glücklichen Zufall im „Riva del Fiume“ zu verdanken. DANKE Luigi hierfür!

Wie sieht das Timing aus?

Wenn alles planmäßig läuft, können wir ab Frühjahr 2022 die ersten Matches spielen.

Für Anregungen und Fragen stehe ich Euch gerne zur Verfügung. Euer Abteilungsleiter Tennis, Tobi

Scroll to Top