Rudern: Corona Inzidenzzahlbedingte-Öffnungregelungen für den Sport ab dem 08.03.

Liebe Ruderinnen und Ruderer,

die  Auf der Bund-Landkonfernz zur Öffnungstrategie der Coronabedingten Einschränkungen an Hand der Inzidenzzahl wurde auch in Bayern übernommen.

Nach zu lesen:

https://www.corona-katastrophenschutz.bayern.de/faq/index.php

Übersichtsdarstellung vom BLSV

Diese bedeuten auch für uns die Erleichterungen für das Rudern.

Folgendes vorab:
Da wir als Ruderer dicht hinter einander sitzen (~1,30m d. h. < 1,50m), gilt entsprechend der Interpretation der Bayerischen Ruderverbandes Rudern als Kontaktsportart.

Ergometerrudern oder Trainieren im Kraftraum ist zwar Kontaktlos, stellt aber ein hohe Gefährdung durch die in den beengten Räumen sich ausbreitenden Aerosole dar.

Es gilt deswegen für uns ab dem 8.3.2021
„..Es sind nunmehr private Zusammenkünfte des eigenen Haushalts mit einem weiteren Haushalt möglich, jedoch auf maximal fünf Personen beschränkt. In Landkreisen und kreisfreien Städten mit einer 7-Tages-Inzidenz von unter 35 Neuinfektionen pro Woche können die Möglichkeiten zu privaten Zusammenkünften erweitert werden auf den eigenen und zwei weitere Haushalten mit zusammen maximal zehn Personen.“

Bei > 35 ist es wie bieher nur ein weiter Haushalt.

 

D.h. für uns:  < 35 können drei Haushalte zusammen Rudern >35 sind es nur zwei Haushalte!
(z. B. als 3x, mit Ehe-/Lebenspartner auch 5x,..)

https://www.protectedtext.com/D_R_C_I_reservierung

Umkleiden / Duschen / Kraft-und Ergoraum / Sauna bleiben aber weiterhin geschossen.

Bis 31. März gelten weiterhin die Winterbedingen Rudereinschränkungen!

Ab 22. März 2021:
Die geplante weitern Öffnungen wurde von bayerischen Staatsregierung nicht in Kraft gesetzt.

Trotz der Lockerungen ist zu beachten:
Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Eine Ansteckungsgefahr besteht weiterhin.
Deswegen weiterhin:
•    Abstandhalten !
•    Hygiene beachten (Hände waschen, …)
•    Maske tragen
•    Lüften

•    Impfen lassen, wenn es geht

Damit Ihr und andere gesund bleiben.

Heinrich Nägler
Ruderwart

Scroll to Top