Oilver Zeidler gewinnt B-Finale auf der Olympiade in Tokio

Nach den auf den letzten Weltcup Rennen mit (Zagreb Platz 1; Luzern Platz 1; Sabaudia Platz 3) und em EM Sieg in Varese war natürlich die Erwartung sehr hoch. Wir alle freuten uns auf die Olympia Teilen von Oliver. Der erst in der Club Geschichte des DRCI.

Spannend war deswegen für uns auch jedes Rennen war wir mit großer Begeisterung verfolgten.

Sieg in seinem Vorlauf Rennen (23. Juli 2021):
1 GER 07:00.40
2 JPN 07:02.79
3 EGY 07:03.44
4 NED 07:04.56
5 CIV 07:49.19

Sieg in seinem Viertel Final Rennen (25. Juli 2021)

1 GER 07:12.75
2 BRA 07:14.26
3 LTU 07:16.71
4 NZL 07:18.48
5 PHI 07:50.74
6 IRQ 08:03.55

Dann kam das Halbfiniale (29. Juli 2021):

1 GRE 06:41.61
2 DEN 06:44.00
3 ROC 06:44.56
4 GER 06:45.16
5 HUN 06:59.08
6 JPN 06:59.26

Auf den letzen Metern verpasste Oliver leider mit dem vierten Platz den Einzug ins Finial. Nach dem Kräfte zähren Rennen warf in ein Wind und Wellenboe auf den letzten Metern aus dem Konzept. Er konnte nich den Endspurt mitziehen und erarbeitet Vorsprung reicht nicht.  Der Russe konnt sich noch vor ihn schieben und so war es dann.

Im B Finale zeige er trotzdem noch mal er kann und gewann es überragend:

1 GER 06:44.44
2 ITA 06:47.38
3 CAN 06:48.51
4 HUN 06:50.45
5 JPN 06:50.91
6 BRA 06:52.09

Oliver hat sich mehr gewünscht. Doch wir finden es war trotzdem ein tolle Leistung und wir sind alle sehr Stolz auf hn!!

Scroll to Top